Wieder zuhause

Puh! Nach 20 Tagen und 6674km quer durch Südeuropa sind wir wieder zuhause. Ich hatte keine Vorstellung davon, wieviel 6600km im Maßstab 1:1 sind. In Google Maps sah alles so leicht aus. Wir fahren einfach los, Ziel ist Málaga oder so, hauptsache warm. Selbst die Route, die wir uns ausgesucht haben, klang irgendwie simpel.

Wenn man dann aber so nach 5 Stunden über die Straßen an der französischen Südküste entlang feststellt, dass man erst 250km zurückgelegt hat und man aber noch 100km bis zum geplanten Ziel vor sich hat, dann wird man sich der Strecken erstmal bewußt. Wir haben die zum Teil schwachsinnig teuren mautpflichtigen Straßen vermieden und uns von Kreisverkehr zu Kreisverkehr vorwärtsbewegt.

Letztendlich war es aber auch egal, wie weit wir fahren. Wir konnten ja einfach irgendwo anhalten und dort übernachten.

Das Ziel war zwar, Silvester in Lissabon zu sein, und das hat auch geklappt. Aber wir wären auch von Sevilla aus zurückgefahren, wenn wir befürchtet hätten, dass wir nicht wieder rechtzeitig zurück sind. Wobei es ja eigentlich keine Rückfahrt ist. Es geht so weiter, wie bisher. Von Etappe zu Etappe, nur eben Richtung Nord-Osten statt nach Süd-Westen.

Allerdings haben wir uns dann doch etwas beeilt und längere Stopps, die wir eigentlich gerne eingelegt hätten – z.B. in Paris – lieber ausgelassen. Das Wetter spielte sowieso nicht mehr mit, ab Biarritz wurde es immer schlechter, bis wir hinter Aachen dann auch im Schneegestöber gefahren sind. Natürlich war dann genau im richtigen Moment die Scheibenwachanlage leer.

Alles in allem war das aber eine echt tolle Tour und wir sind zur richtigen Zeit losgefahren. Im Sommer sind alle Plätze, an denen wir waren, sicherlich total überlaufen.

Die Zora (von die rote Zora und ihre Bande – unser Wohnmobil ) hat die Strecke gut überstanden. Hätte mich auch gewundert, schließlich ist es ja quasi neu.

Just als wir aber zuhause waren, ging die Schiebetür nicht mehr zu und die nächste Etappe ist die in die Werkstatt. Bloß gut, dass uns das nicht unterwegs passiert ist.

 

 

2 Comments

  1. nocava

    Januar 5, 2016

    Ihr habt eine Scheibenwachanlage? Cool

    • dimi author

      Januar 5, 2016

      Ähm, ja… Ihr nicht? 🙂

Share Your Thoughts