Seit ich gesehen habe, dass es in der Bretagne auch eines der größten zusammenhängenden Felder von Menhiren sogenannte Alignements gibt, wollte ich auch da unbedingt hin. Und so wurde die Megalith Küste bei Erdeven zu unseren Zielen hinzugefügt. So langsam endet hier die Campingsaison und die beiden angepeilten Campingplätze haben bereits geschlossen. Bei einem treffe […]

Die Bretagne ist unter anderem auch für die Côte de Granit Rosé bekannt. Unsere Reiseführer verspricht, dass wir die bizarrsten Formationen am Küstenwanderweg in der Nähe von Perros-Guirec finden. Mit Hilfe des Reiseführers finden wir auch den kostenlosen Stellplatz im Ort. Naja, es ist mehr ein Parkplatz, ausser öffentlichen Toiletten keinerlei Infrastruktur. Wir packen die […]

Ein Campingplatz ist gewünscht. Wenn es geht in der Nähe von Saint Malo. Aber auch schön gelegen. Wir finden einen, der uns gut gefällt und so weit entfernt scheint er auch nicht zu sein. Es ist schon spät, wir checken ein. Leider ist das Restaurant heute geschlossen. Also doch ein Abendessen zaubern. Am nächsten Tag […]

Wir haben ja 24 Stunden gebucht am Stellplatz und die eigentliche Insel haben wir gestern am Abend auch nicht betreten. Also heute noch mal das volle Touri Programm. Nochmal mit dem Fahrrad hinradeln, langer Marsch zur Insel, weil uns die Busse zu voll sind. Das Ticket für die Besichtigung der Abtei buchen wir online, weil […]

Eines der wichtigsten Etappenziele unseres diesjährigen Trips „Vive la France“ war Mont Saint Michel. Und endlich haben wir es erreicht. Naja die Aussicht darauf dank 300er Tele ganz nah. Bei der Stellplatzwahl entscheiden wir uns diesmal für einen etwas weiter weg gelegenen, dafür ruhigen und günstigen (10,90€ / 24h all inc.) Stellplatz, welcher sogar Blick […]

Direkt nach Mont Saint Michel zu fahren, erschien uns für eine Tagesetappe zu weit und so suchten wir ein schönes Zwischenziel. Unsere Wahl fiel auf Falaise mit der Burg Wilhelm des Eroberers. Am Weg machten wir noch Halt in Deauville, aber zum zweiten Mal wurde unser Badevergnügen vereitelt, diesmal durch Dauerregen. Es gibt einen kleinen […]

Wir schlafen echt aus. Das gemütliche Trommeln des Regens auf dem Dach treibt uns auch nicht wirklich aus dem Bett. Wir lassen es also ruhig angehen und suchen uns in Ruhe das nächste Ziel aus. Wir wollen uns so langsam in Richtung Mont St. Michel bewegen. So fällt unsere Wahl auf Falaise, da gibt es […]

Die Wetter App sagte nix Gutes vorher, Regen und Sturm, und so stand es bis zum letzten Moment auf der Kippe, ob wir unsere Traumwanderung entlang der Klippen in Etretat überhaupt machen konnten. Mit einem Plan B im Sack fuhren wir trotzdem einfach mal nach Etretat. Dort gibt es einen Tagesparkplatz für Wohnmobile für 3,50€ […]

Die Nacht nach dem Lightpainting wurde unerwartet unruhig, denn ein Sturm kam auf und die Zora wurde ganz schön durchgerüttelt. Gegen 3 Uhr nachts wurde ich von einer klappernden Dachluke geweckt, die wir nur in vereinter Anstrengung schließen könnten. Auch morgens war es noch heftig windig. Ich wagte mich trotzdem auf die Mole, um ein […]

Von Freunden hörten wir einst die Mär, dass die Womo Reisenden sich beeilen und am besten noch vor 11 Uhr morgens den nächsten Stellplatz erreicht haben wollen. Wir haben das immer ein bisschen belächelt, aber scheinbar ist da wirklich was dran. Der Stellplatz in Saint Valery ein Caux ist bei unserer Ankunft um 11:39 Uhr […]